Freitag, 25. Oktober 2013

Trinkschokolade zum Schütteln

2011 habe ich schon einmal diese leckere Trinkschokolade gewerkelt und in kleine Tüten gepackt.
Jetzt habe ich das Rezept mit weißer Schokolade etwas aufgehübscht und die Trinkschokolade in kleine Flaschen zu 250 ml gefüllt.


So muss der beschenkte nur noch 200 ml heiße Milch in die Flasche füllen, gut verschließen, schütteln und genießen.



Zutaten für 10 Flaschen:
200 g Vollmilchschokolade
100 g weiße Schokolade 
3 TL Vanillezucker
4 EL Kakao
1/2 TL Zimt
4 g löslicher Espresso

Vollmilchschokolade fein raspeln und mit Vanillezucker, Kakao und Zimt vermischen.
2/3 der Trinkschokolade in 5 Flaschen füllen.
Zu der reslichen Menge den Espresso geben, verrühren und die anderen 5 Flaschen füllen.
Die weiße Schokolade hobeln und die Schokoladenspäne auf die 5 Flaschen verteilen.

So erhaltet Ihr einmal die Sorte "Schoko-Zimt" und "Latte-Macchiato"

Schnell noch ein Etikett gebastelt und fertig ist die Trinkschokolade.




Kommentare:

Karen hat gesagt…

Eine tolle Idee und ein hübsches Mitbringsel ! Auch die Nussschnecken klingen sehr verlockend, sowie auch die Frühstücksbrötchen.... Am liebsten würde ich alles gleichzeitig nachmachen, bin aber dieses Wochenende zum Gruselkekse backen eingeteilt.

Liebe Grüße
Karen

Anonym hat gesagt…

Halli Hallo!
Durch Google auf deinen Blog gestoßen und hab das leckere Rezept für die Trinkschokolade gesehen. Meinst du, mann kann die auch abfüllen in Reagenzgläsern? Und ich würde die schon gestückelte weiße Schokolade verwenden. Sollte das funktionieren?
Freu mich auf eine Atnwort :-)

Karin hat gesagt…

hallo zurück,
die Trinkschokolade kannst du sicher auch in Reagenzgläser abfüllen ich vermute nur das es dann für eine Tasse Milch zu wenig ist.
liebe Grüße